Über Jolande

Klinische Psychologin, Organisationsberaterin und zertifizierte Integral Facilitatorin

Jolande Gröflin Corneliussen

Klinische Psychologin, Organisationsberaterin und zertifizierte Integrale Facilitatorin

Verschiedenheit und Vielfalt 

Verschiedenheit und Vielfalt prägen mein Leben. Sie bringen sowohl Bereicherung als auch Spannung und Konflikte mit sich und sind für mich eine stete Quelle für Kreativität und Empathie. In meiner Arbeit und in meinem Alltag erfahre ich immer wieder, wie unterschiedlich jeder Mensch die Welt erlebt, und wie herausfordernd Verschiedenheit für alle wird, wenn wir den Anderen zuhören und deren Sicht der Dinge verstehen wollen.

Meine Erfahrungen mit kulturell bedingter Verschiedenheit helfen mir in meiner Arbeit als Facilitatorin von Entwicklungsprozessen, als Supervisorin, Coach und Therapeutin, die Perspektive zu wechseln und andere Sichtweisen zu würdigen.

Ich bin in der Schweiz aufgewachsen, habe das Gymnasium in Wales beendet, und habe nach meinem Studium in Politologie in Amsterdam in verschiedenen Ländern gearbeitet. An der „Vrije Universiteit“ in Amsterdam schloss ich 2007 in klinischer Psychologie ab und wohne seither in Kopenhagen, wo ich 2010 als Psychologin den Fachtitel `autoriseret psykolog´ erwarb.

Ich arbeite mit Menschen, die mit Menschen arbeiten

In meiner Arbeit begleite ich Menschen, die mit Menschen arbeiten – individuell, in Gruppen und als ganze Organisation. Eckpfeiler und Grundlage meiner Arbeit ist ein humanistisches Menschenbild. Ich vermittle, wie wir mit Respekt und empathischem Wissen Menschen, die ein anderes und manchmal herausforderndes Verhalten zeigen, helfen und sie unterstützen können. Zusammen entwickeln wir mit Hilfe des pädagogischen Low Arousal-Ansatzes Vorgehensweisen und individuelle Strategien immer mit dem Ziel, das Konfliktniveau, Konfrontationen und Stress zu reduzieren.

Mit meinem Angebot an Weiterbildungskursen, Workshops und Supervision – sowohl online als „live“ – möchte ich einen Raum schaffen, in dem wir in die eigene, wie auch in die Welt der Anderen hineinhören. Dies ermöglicht weitere Schritte, um unser Gegenüber (Klienten, Schüler, Kinder und Kollegen) besser zu verstehen, zu unterstützen und zu begleiten.

Berufserfahrung

2018 –
Selbständig, DK, international
Begleitung von individuellen Entwicklungsprozessen und von Gruppenprozessen; Teamentwicklung mit Fokus auf professionelles Zusammenarbeiten; Vermittlung des Low Arousal-Ansatzes; Supervision, Psychotherapie
2017 Seniorkonsulent, PsykologCompagniet, DK
Kompetenzentwicklungsprojekte für Mitarbeiter und Vorgesetzte von Institutionen und Schulen im pädagogischen und sonderpädagogischen Bereich. Schwerpunkte: Professionelles Zusammenarbeiten, Implementierung des Low Arousal-Ansatzes
2007 – 16 Klinische Psychologin, PsykologCompagniet, DK
Beratung von Menschen mit Funktions- und Entwicklungsbeeinträchtigungen (ADHS, Autismus-Spektrum, andere psychiatrischen Diagnosen) und deren Umfeld: Eltern, Lehr – und Fachpersonen; Diagnostik und Auswertung psychologischer Untersuchungen; Supervision, Psychotherapie
2003 – 05 Lektorin am Institut für Kommunikationswissenschaften und am Institut für Politologie and der Universität von Amsterdam, NL
2001 – 02 Beraterin/ wissenschaftliche Mitarbeiterin, Eysink Smeets & Etman (Beratungs- und Forschungsbüro), Den Haag, NL

Aus – und Weiterbildung

Ich lasse meine Arbeit regelmäßig supervidieren.

2018     1-jährige Ausbildung als Certified Integral Facilitator, Ten Directions (European cohort)
2014     2-jährige Weiterbildung in Systemischer und Narrativer Therapie, Inpraxis, DK
2010     Autoriseret af Psykolognævnet – Dänische Lizenzierung als Psychologin
2007     Mitglied des dänischen Psychologenverbands (Dansk Psykolog Forening)
2007     Master of Science (Msc) in clinical psychology, Vrije Universiteit Amsterdam, (NL)
2000     Trainingsjahr als Beraterin, Nederlands Pedagogisch Instituut voor Organisatieontwikkeling, Zeist, NL
1999     Drs. Politicologie, Universiteit van Amsterdam (UvA), NL
1994     IB (International Baccalaureate), United World College of the Atlantic, Wales, GB